Hallo, ich bin Sarah Lenz.

Betzavta bringt mich sowohl persönlich im Alltag weiter als auch in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Ich bin Sarah Lenz und komme aus der außerschulischen Jugendbildung. Mit Betzavta habe ich einen Weg gefunden, der mich sowohl persönlich im Alltag weiterbringt und begleitet als auch in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. 

Wir erfahren täglich wie schwierig es ist Entscheidungen zu treffen, die einen selbst zufrieden stellen und die die Bedürfnisse aller berücksichtigen. Oftmals sind uns auch unsere Privilegien und Machtpositionen innerhalb einer Gruppe oder der Gesellschaft nicht bewusst. 

Politische Bildung heißt also nicht möglichst viel über ein Parteiensystem und Wahlen zu wissen, sondern Demokrat und Demokratin zu werden. Demokratie als Lebensweise und Hilfestellung im Alltag zu sehen und offen zu sein immer wieder Neues über sich und andere zu lernen. Ich war selbst erstaunt, wie viel Spaß das machen kann.

 

Umgebe dich mit Menschen, die dich wachsen sehen wollen. 

Herkunft unbekannt

Erfahrung

2020

Honorarlehrtätigkeit zum Konzept Betzavta für den Bachelorstudiengang Soziale Arbeit am MCI

seit 2018

Center of Mental Excellence:
Leitung gruppendynamischer Einheiten mit dem Therapie- und Gesundheitszentrum Mutters und „caravan Innsbruck“

Jugendbildungsstätte Burg Feuerstein:
Pädagogische Mitarbeiterin bei der Jugendbegegnung mit dem Senegal

Umweltstation Unterallgäu:
Pädagogische Leitung der jährlichen Sommerferienfreizeit „Ökotopia für Jugendliche“

2017 – 2018

Bayerischer Flüchtlingsrat Bamberg:
Planung und Durchführung von Aktionstagen zu den Themen und Inhalten des Bayerischen Flüchtlingsrates

Ausbildung

Mit dem Anti-Bias-Ansatz vorurteilsbewusste Veränderungen beginnen

Erlebnispädagogik

Jugendbildungsstätte Bad Hindelang (JDAV)
seit 2019
im Fachsportbereich Klettern

MA Erziehungs- und Bildungswissenschaften

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
seit Oktober2018

Thema der Masterarbeit: Langzeitwirkungen von internationalen Jugendbegegnungen

Ausbildung zur Betzavta-Trainerin

Diversity Works, JUBI Unterfranken
2016-2017

BA Pädagogik

Otto-Friedrich-Universität Bamberg
2013-2017

Thema der Bachelorarbeit: Die Förderung von Demokratiekompetenz durch das Konzept Betzavta im Kontext rassismuskritischer Jugendarbeit